Das Projekt:

Landwirtschaft und ländlicher Alltag im Landkreis Diepholz von 1870 bis 1970

fand mit der Vorstellung des dazu aufgelegten Buches (siehe Medienbericht) am 08. Dezember 2022 im Kreismuseum Syke seine Vollendung. Der offizielle Verkauf des Buches, zum Preis von 40 €, beginnt am Montag, dem 12. Dezember 2022 in allen Buchhandlungen, im Kreismuseum Syke und in den Geschäftsstellen der Mediengruppe Kreiszeitung.

Die zum Projekt durch Wolfgang Wortmann erarbeitete Video-DVD 

ist für 15 € im Kreismuseum Syke erhältlich.


Allen Besucherinnen und Besuchern der Website des Kreisheimatbundes, der Ausstellung und des Begleitprogramms

übermitteln wir beste Grüße von der Ausstellungseröffnung

zum Projekt

Landwirtschaft und ländlicher Alltag im Landkreis Diepholz von 1870 bis 1970

 

Von links: Volker Meyer, MdL; Anke Buller, 2. Vorsitzende des Kreisheimatbundes Diepholz; Ralf Weber, M.A., Kurator;

 Wilken Hartje, Kreislandwirt des Landkreises Diepholz; Siegmar Peukert, Kfm. Betriebsleiter der Kulturbetriebe des Landkreises Diepholz.

Foto: Wilfried Meyer


Ausstellung und Begleitprogramm im September und Oktober

LANDWIRTSCHAFT UND LÄNDLICHER ALLTAG IM LANDKREIS DIEPHOLZ VON 1870 BIS 1970


15. Juni 2022

Das Projekt tritt in eine neue Arbeitsphase ein!


Leitfaden zum Projekt "Landwirtschaft im heutigen Landkreis Diepholz von 1870 bis 1970 mit Blick auf die Gegenwart (Arbeitstitel)"

Der komplette Leitfaden steht Ihnen hier

zum Lesen, Herunterladen und zum Ausdrucken zur Verfügung!

Download
Leitfaden Entwurf vorläufig 2021 03 04.p
Adobe Acrobat Dokument 244.4 KB


Ankündigung des neuen Projekts:

 

 

Die Landwirtschaft in ihrer Entwicklung

von1870 bis 1970

Quelle: Mediengruppe Kreiszeitung vom 12. März 2019