Quelle:  Kreiszeitung vom 10. Oktober 2008